Martins feine Geister

Martins feine Geister

Whisky, Whiskey und andere Spirits

Der Schwerpunkt des Blogs wird bei den Whisky Tastings-Notes liegen,
aber auch Informationen und News aus der Welt der feinen Geister werden nicht zu kurz kommen.

Tamdhu 10 Jahre

Single Malt WhiskyPosted by Martin Mon, July 16, 2018 15:49:44

Tamdhu begann als eine revolutionäre Brennerei in der Zeit des frühen Eisenbahnbaus, der Elektrizität und der Industrialisierung in Schottland. Tamdhus Gründer waren von der Idee der Perfektion besessen und bauten die fortschrittlichste Brennerei ihrer Zeit. Sie taten dies mit Hilfe der lokalen natürlichen Ressourcen.

Die Destillerie war für eine kurze Zeit geschlossen und ihr Wasser des Lebens wurde verwendet, um andere Blended Whiskies herzustellen. Sie kamen jedoch vor einigen Jahren unter einer neuen autonomen Führung mit einem einfachen Ziel zurück: um es so zu machen, wie es früher war und um diese Tradition wieder aufleben zu lassen.

Der Tamdhu 10 Jahre ist ein Whisky, der ausschließlich in Sherry-Fässern gereift wurde. Sie sind handverlesen, um nur das beste Produkt zu liefern. Tamdhu verwendet nur einen Hauch Torfrauch, um ihre Gerste zu mälzen.

Geschmacksnoten für den Tamdhu 10 Jahre

Farbe: Gold

Aroma: Erdige Waldtöne mit einem weichen Hauch von Vanille und Zimt

Geschmack: Butteriger Geschmack von Karamell und einem Hauch von Früchten und Beeren

Abgang: Etwas Rauchigkeit ist vorhanden, wenn auch nur leicht, sonst mittellang mit Pfeffer und Schokolade

Wenn Du dir selbst ein Bild von diesem Whisky machen möchtest und nicht gleich eine ganze Flasche kaufen willst bekommst Du hier ein Sample.

Keine Lust alleine zu verkosten? Hier findest Du unsere öffentlichen Tastings.

  • Comments(0)//martin.taunus-tastings.de/#post203

Glen Garioch 1797 Founder's Reserve

Single Malt WhiskyPosted by Martin Sat, July 14, 2018 16:09:59

Die Glen Garioch Brennerei (ausgesprochen Glen Geerie) wurde um 1797 von den Manson Brüdern gegründet, obwohl viele behaupten, dass es tatsächlich Thomas Simpson war. Verschiedene Quellen erzählen unterschiedliche Geschichten. Sie befindet sich in Oldemldrum, einer kleinen Stadt in den Highlands, berühmt für die Herstellung der feinsten Gerste in ganz Schottland.


Die Destillerie Glen Garioch ist eine der ältesten Destillerien Schottlands und wird von den Morrison Bowmore Distilleries betrieben, die im Besitz von Suntory, dem größten Getränkekonzern Japans, sind. Glen Garioch ist auf "handgefertigten" Scotch spezialisiert, der niemals kühlgefiltert wird.

Der Glen Garioch 1797 Founder's Reserve wird in Bourbon- und Sherry-Fässern gereift und ist den Manson-Brüdern gewidmet. Es hat keine Altersangabe, da es sich um das Signaturprofil von Glen Garioch handelt und nicht um ein bestimmtes Alter. Es wird bei 48% vol. abgefüllt, was ziemlich ungewöhnlich ist.

Geschmacksnoten für den Glen Garioch 1797 Founder's Reserve

Farbe: Goldener Bernstein
Aroma: Süße weiße Schokolade, Vanille, getrocknete Früchte, feine Würze, Muskat, ein Hauch von grünem Apfel und Grapefruits
Geschmack: Süßes Buttertoffee, Vanille, Traubenschalen, Rosinen und kandierte Schalen. Vorkommen von Heidekraut, Zitronengras, Noten von Getreide und trockenen holzigen Aromen
Abgang: Dezent lang und ziemlich stark im Abgang, mit pfeffriger Würze und herber, scharfer Bitterkeit

Wenn Du dir selbst ein Bild von diesem Whisky machen möchtest und nicht gleich eine ganze Flasche kaufen willst bekommst Du hier ein Sample.

Keine Lust alleine zu verkosten? Hier findest Du unsere öffentlichen Tastings.


  • Comments(0)//martin.taunus-tastings.de/#post202

Bruichladdich Port Charlotte Scottish Barley

Single Malt WhiskyPosted by Martin Fri, July 13, 2018 16:50:08

Bruichladdich ist eine der beeindruckendsten Destillerien in Schottland, sogar die Welt. Sie wurde 1881 von den Harvey-Brüdern gebaut, die aus einer Whiskey-Dynastie stammten. Die Brüder wollten eine Destillerie schaffen, die genau das Gegenteil einer Islay Farm Distillery war. Sie bauten ein kathedralenähnliches, hochmodernes viktorianisches Stilhaus, in dem sie 6 Meter hohe Brennblasen verwendeten, was zu dieser Zeit noch unbekannt und ihrer Zeit weit voraus war.

Heute steht die Destillerie fast so wie vor über 100 Jahren da. Ihre Maxime ist, gleicht dem französischen Sprichwort: "es ist in den ältesten Töpfen, aus dem die beste Suppe gemacht wird". Langsame Gärung, langsame Destillation in sehr traditionellen Holztanks und riesige Waschbacks aus hochragender Douglasie.

Bruichladdich's Port Charlotte ist Teil ihrer stark torfigen Abfüllungen. Der Torfanteil liegt bei 40PPM. Diese Abfüllung vermischt die für Bruichladdich typischen Blumennoten mit einer schönen Torfnote. Das Aroma erinnert an Seeluft, ganz so als würden die Wellen um seinen Küstengeburtsort in der Flasche eingefangen.

Geschmacksnoten für den Bruichladdich Port Charlotte Scottish Barley

Farbe: Gelbes Gold
Aroma: Rauch von Anfang an, mit Untertönen von Vanille und Toffee.
Geschmack: Wärmend, Rauch mit Noten von Karamell, etwas Nuss und ein malziger Gerstengeschmack tritt auf
Abgang: Eine gute Portion Torf, die sich auch in Vanille, Eichen- und Gerstennoten wiederfindet

Wenn Du dir selbst ein Bild von diesem Whisky machen möchtest und nicht gleich eine ganze Flasche kaufen willst bekommst Du hier ein Sample.

Keine Lust alleine zu verkosten? Hier findest Du unsere öffentlichen Tastings.

  • Comments(0)//martin.taunus-tastings.de/#post201

GlenDronach Cask Strength Batch 5

Single Malt WhiskyPosted by Martin Sun, July 08, 2018 14:33:11

Die GlenDronach Distillery wurde 1826 von James Allardice gegründet, dessen Name noch heute stolz auf der Flasche steht. Sie liegt mitten in den Highlands. Diese traditionelle Destillerie seit Ihrer Gründung vor fast zwei Jahunderten oft gekauft und verkauft. Im Jahr 2008 wurden sie von Pernod Ricard von der BenRiach Distillery Company übernommen.

GlenDronach hat derzeit 14 Single-Malt-Abfüllungen im Kernsotiment. Sie haben viele Preise gewonnen. Aber die beste Auszeichnung - und die, der Ihnen wahrscheinlich am meisten am Herzen liegen - ist, dass sie einen engagierten Kader von Anhängern haben, die einen Malt der GlenDronach-Linie zu ihrem eigenen, persönlichen, täglichen Dram machen.

Das gesamte GlenDronach-Sortiment ist das perfekte Beispiel für edlen, hochwertigen Single Malt Whisky. Der GlenDronach Scotch Single Malt Cask Strength ist all dies und mehr - mehr Premium-Fässer, mehr volumen Prozente, mehr Geschmack, und man will immer mehr davon.

Sie nehmen ihren Single Malt Single Spirit und reifen ihn in einer Kombination aus Pedro Ximenez und Oloroso Sherry Fässern. Er wird also nicht gefinisht, sondern liegt vom ersten Tag an in den Sherryfässern. Und wo ihr ganz normaler Whiskey - an sich schon genial - zu 46% vol. abgefüllt wird, wird dieser zu 55% vol. in Fassstärke abgefüllt. Das heißt, man bekommt alles so, als ob man ihn direkt aus dem Fass trinken würde.

Geschmacksnoten für den GlenDronach Cask Strength Batch 5

Farbe: Altes Gold
Aroma: Sultaninen, Feigen, Marzipan und Mandarinen
Geschmack: Super-Komplex mit Aprikosen, Ingwer, Vanille, kandierten Zitrusfrüchten, Leder und Zedernholz
Abgang: Stark und geschmeidig mit einer anhaltenden, würzigen Würze

Wenn Du dir selbst ein Bild von diesem Whisky machen möchtest und nicht gleich eine ganze Flasche kaufen willst bekommst Du hier ein Sample.

Keine Lust alleine zu verkosten? Hier findest Du unsere öffentlichen Tastings.

  • Comments(0)//martin.taunus-tastings.de/#post198

Glen Scotia Double Cask

Single Malt WhiskyPosted by Martin Thu, July 05, 2018 14:30:36

Auf der Halbinsel Kintyre wurde bereits vor mehr als 400 Jahren, seit 1609 destilliert. Die Stadt Campbeltown wurde 1832 gegründet und wurde schnell als "Whisky-Hauptstadt der Welt" bekannt. Die Ära der Prohibition und die darauffolgende Highland-Single-Malt-Dominanz beendete die Herrschaft von Campbeltown. Glen Scotia ist ein neueres Branding der Loch Lomond Gruppe, um die Magie von Campbeltowns vergangener Ära wieder aufleben zu lassen.

Der Glen Scotia Double Cask ist ein klassischer Campbeltown Single Malt, der zuerst in First-Fill Ex-Bourbon-Fässern gereift und dann in Pedro Ximenez Sherryfässern gefinisht wird. Dieser besondere Whisky besteht den Geschmacksknospen-Test und erhielt alle möglichen Auszeichnungen - einschließlich Goldmedaillen bei der San Francisco Spirits Competition und bei den World Whisky Awards.

Geschmacksnoten für den Glen Scotia Double Cask


Farbe: Bernstein
Aroma: Cremiges Karamell, Fudge und Pfirsiche mit einer holzigen Bourbon-Note
Geschmack: Dick und vollmundig mit Süße und einem Hauch von Minze
Abgang: Voll und süß, das Sherry Finish kommt durch

Wenn Du dir selbst ein Bild von diesem Whisky machen möchtest und nicht gleich eine ganze Flasche kaufen willst bekommst Du hier ein Sample.

Keine Lust alleine zu verkosten? Hier findest Du unsere öffentlichen Tastings.

  • Comments(0)//martin.taunus-tastings.de/#post195

Bowmore Vault Edition Atlantic Sea Salt

Single Malt WhiskyPosted by Martin Mon, July 02, 2018 16:57:09

Die Bowmore Distillery wurde 1779 gegründet und ist damit eine der ältesten in Schottland. Diese legendäre Destillerie liegt am Westufer von Islay, sie produziert mit die bekanntesten rauchigen Whiskys der Welt. Islay ist etwas Besonderes. In diesem zerklüfteten Land gab es jahrhundertelang nur Gerste, klares Quellwasser, Torf als Brennstoff und das Meer. Wenn man all das nimmt und es in einem Fass vereinigt, erhält man Bowmore - einen klassischen Single Malt Islay Whisky, der sein Geld wert ist.

Bowmore weiß, dass diese spezielle Umgebung ein spezielles Produkt definiert. Deshalb haben sie beschlossen, es mit einer speziellen Kollektion zu ehren. Der Bowmore Vault Edition Nr. 1 ist die erste in der Reihe Single Malts, die auf eines der einzigartigen Elemente aufmerksam macht, die den Stil ihres Whiskys beeinflussen. Die Nähe der Distillery zum Meer beeinflusst den Charakter des Spirits. Die Gicht des Atlantischen Ozeans, die gegen die zum Meer gerichtete Wand von Bowmores legendärem Warehouse-No.1 spritzt, bestimmt, dass Meersalz eine Schlüsselnote dieser Abfüllung ist.

Dieser Whisky wird mit 51,5% vol. abgefüllt. Er kann mit einem Tropfen Wasser oder pur genossen werden. Was auch immer man bevorzugt. Der Dram ist so intensiv, komplex und rauchig wie jeder echte Islay sein sollte.

Geschmacksnoten für den Bowmore Vault Edition Atlantic Sea Salt (First Release)


Farbe: Warmes Gold
Aroma: Vanille, Zitrusfrüchte und Rauch
Geschmack: Zimt, Toffee und Salz
Abgang: Er verweilend lange und hat eine salzige Süße

Wenn Du dir selbst ein Bild von diesem Whisky machen möchtest und nicht gleich eine ganze Flasche kaufen willst bekommst Du hier ein Sample.

Keine Lust alleine zu verkosten? Hier findest Du unsere öffentlichen Tastings.

  • Comments(0)//martin.taunus-tastings.de/#post194

Glengoyne 10 Jahre

Single Malt WhiskyPosted by Martin Fri, June 22, 2018 15:02:49

George Connell hat Glengoyne offiziell 1833 gegründet, aber Whisky hat er schon lange vorher gemacht. Die Glengoyne Distillery stellt also schon seit langer Zeit Single Malt Whisky her. Die Destillerie befindet sich in Dumgoyne, nördlich von Glasgow. Sie liegt am Grenzweg der schottischen Highlands und Lowlands. Glengoyne's Whisky wird in den Highlands hergestellt, aber in den Lowlands gereift.

Berühmt ist Glengoyne für Ihren Destillationsprozess, der länger dauert als jeder andere in Schottland, um den einzigartigen Reichtum und Charakter zu erreichen. Um den Glengoyne-Stil zu verstehen, musst Du drei Dinge wissen. Zunächst wird das Malz indirekt mit warmer Luft getrocknet (kein Torf oder Kohle). Zweitens verwenden sie Sherry-Fässer für die Reifung im gesamten Kernsortiment. Drittens verwenden sie ausschließlich "Golden Promise" Gerste - die einen geringeren Kornertrag, aber eine höhere Qualität hat.

Glengoyne hat Potenzial, wenn man nach einem Tor in diese wundervolle Welt sucht, haben wir mit diesem Whisky einen großartigen Ausgangspunkt gefunden. Der Glengoyne 10 Jahre ist Teil ihres Kernsortiments und stellt schön dar, wozu diese Brennerei fähig ist. Leicht, geschmeidig und zugänglich, könnte man diesen Whisky als Ihren klassischen Alltagsdram bezeichnen. Sehr angenehm, er wird sicherlich jeden Tag Spaß machen.

Geschmacksnoten für den Glengoyne 10 Jahre


Farbe: Helles Gold
Aroma: Honig, Mandeln, Vanille
Geschmack: Zimt, Karamell, Äpfel
Abgang: Kurz, sauber und angenehm

Wenn Du dir selbst ein Bild von diesem Whisky machen möchtest und nicht gleich eine ganze Flasche kaufen willst bekommst Du hier ein Sample.

Keine Lust alleine zu verkosten? Hier findest Du unsere öffentlichen Tastings.



  • Comments(0)//martin.taunus-tastings.de/#post189

Glenmorangie 18 Jahre Extremely Rare

Single Malt WhiskyPosted by Martin Wed, June 13, 2018 18:24:30

Die Glenmorangie Distillery wurde 1843 in der Nähe von Tain in den nördlichen Highlands gegründet, indem die Brüder Matheson die Farm Morangie in eine Destillerie am Meer verwandelten. Die Destillierapparate sind die höchsten in Schottland und sorgen dafür, dass nur die leichtesten Dämpfe an die Spitze gelangen und eine glatte, frische und elegante Auswahl von 23 feinen Single Malt Whiskys ergeben. Glenmorangie ist der meistverkaufte Single Malt Whisky in Schottland und dem Rest von Großbritannien.

Der Kern-Single Malt der Glenmorangie-Reihe ist ein klassischer Highlander, der für ein Jahrzehnt in Ex-Bourbon-Fässern gereift ist. Der 18 jährige hat noch mehr Komplexität und Raffinesse. Er reift zuerst für fünfzehn Jahre in Ex-Bourbon-Fässern. Dann wird etwa 1/3 des Brandes für die restlichen drei Jahre in Oloroso Sherryfässer gegeben, während der Rest zurückbleibt. Beide Teile werden für die Abfüllung wiedervereinigt. Das Endergebnis ist köstlich reich und anspruchsvoll.


Geschmacksnoten für den Glenmorangie 18 Jahre Extremely Rare

Farbe: Bernstein
Aroma: Honigbutter, rosa Grapefruit, Brombeerkonfitüre und Piment
Geschmack: Dick mit Lavendelhonig, Zitronenschale und geräucherten Feigen am Gaumen
Abgang: Reich und lang mit Müsli und getrockneten Früchten

Wenn Du dir selbst ein Bild von diesem Whisky machen möchtest und nicht gleich eine ganze Flasche kaufen willst bekommst Du hier ein Sample.

Keine Lust alleine zu verkosten? Hier findest Du unsere öffentlichen Tastings.



  • Comments(0)//martin.taunus-tastings.de/#post184
Next »