Martins feine Geister

Martins feine Geister

Whisky, Whiskey und andere Spirits

Der Schwerpunkt des Blogs wird bei den Whisky Tastings-Notes liegen,
aber auch Informationen und News aus der Welt der feinen Geister werden nicht zu kurz kommen.

Oslo Håndverksdestilleri Vidda Norwegian Gin

GinPosted by Martin Thu, March 22, 2018 15:58:57

Mit der letzten eigenständigen Brennerei in Norwegen, die 1927 vom staatlichen Weinmonopol erworben wurde, schien die Tradition der lokalen, unabhängigen Brennereien ein Ende gefunden zu haben - aber die Oslo Handverkdesleri (OHD) hält nichts davon. Im Jahr 2015 von Marius Vestnes und Marcin Miller in Zusammenarbeit mit Martin Krajewski gegründet, war es das Ziel dieser Destillerie, die lange verloren gegangene Brenntradition wieder aufleben zu lassen. Mit Schwerpunkt auf den einzigartigen, lokal angebauten oder geernteten Botanicals aus den norwegischen Wäldern und Wiesen. Und mit einem bunten, internationalen Team engagierter Experten machen sie genau das.

Mit VIDDA, einem Gin mit 43% vol., haben sich die nordischen Völker wieder einmal entschieden, etwas Britannien für sich zu beanspruchen. Inspiriert von einer Wanderung in den norwegischen Bergen entschloss sich das Team, einen Berg-Gin zu entwickeln. Er sollte den Reichtum und die Vielfalt der intensiven, kurzen Wachstumsperioden der lokal ausgewählten Gewürze und Kräuter wie Wacholder, Kamille, Kiefernsprossen, Holunderblüte, Kalmus und Heidekraut wiederspiegeln.

Die Pflanzen werden dann vor Beginn der Destillation mindestens 12 Stunden in einer neutralen Spirituosenbasis mazeriert. Das Ergebnis ist eine fein ausbalancierte Interpretation des britischen Dry Gins, der Dich mit einem Schluck in die Mitte eines majestätischen Kiefernwaldes bringt.

Geschmacksnoten für den Oslo Håndverksdestilleri Vidda Norwegian Gin


Farbe: klar
Aroma: Reich mit Wacholder und alpinen Blumen
Geschmack: Frisch, sauber, Kiefer, ein bisschen pikant
Abgang: Lang, mit Kiefer die ziemlich lange anhält

Wenn Du dir selbst ein Bild von diesem Gin machen möchtest und nicht gleich eine ganze Flasche kaufen willst bekommst Du hier ein Sample.

Keine Lust alleine zu verkosten? Hier findest Du unsere öffentlichen Tastings.



  • Comments(0)//martin.taunus-tastings.de/#post144