Martins feine Geister

Martins feine Geister

Whisky, Whiskey und andere Spirits

Der Schwerpunkt des Blogs wird bei den Whisky Tastings-Notes liegen,
aber auch Informationen und News aus der Welt der feinen Geister werden nicht zu kurz kommen.

Georg Dickel Rye Whiskey

USAPosted by Martin Mon, September 11, 2017 12:40:02

George Dickel wanderte 1844 aus Deutschland in die USA aus, wo er ein kleines Einzelhandelsgeschäft gründete. 1861 nahm er Liköre in sein Sortiment auf, was gut ankam. Innerhalb einiger Jahre begann er mit dem Kauf von regionalen Whiskeys, dem Großhandel und dem Wiederverkauf an Bars und Restaurants. 1888 kaufte Georg Dickel die Firma eines seiner Lieferanten, die Cascade Hollow Distillery. Es lief alles sehr gut, bis die Prohibition ihn zwang die Brennerei zu schließen. Nach der Prohibition wurde die Brennerei verkauft und der Bourbon zu Ehren ihres Gründers in „George A. Dickels Kaskade Kentucky Straight Bourbon Whisky“ umbenannt. Heute sind die Marke und die Brennerei im Besitz von Diageo.

Der George Dickel Rye Whisky ist das einzige Dickel Produkt, das nicht in der Cascade Distillery hergestellt wird. Wie viele andere amerikanische Premium Rye Whiskeys, wird der George Dickel Rye von MGP (Midwestern Grain Products) in Indiana hergestellt. Roggen ist ein notorisch wankelmütiges Getreide und erfordert eine fachmännische Handhabung. Aber sobald das Destillat hergestellt ist, folgt es der klassischen Dickel-Formel, der Kühlfiltration durch Zucker-Ahorn-Holzkohle und Reifung in Eiche-Fässern. Es sind die gleichen Spezifikationen wie beim Tennessee Whiskey, die den George Dickel Rye trotz der 45% vol. so glatt und sanft machen.

Verkostungsnotizen für den Georg Dickel Rye Whiskey

Aroma: Frisch geschnittenes Gras und geröstete Nüsse mit einer leichten Kräuterteenote

Geschmack: Sehr glatt mit einem Hauch von Kirsche und einer leichten Gewürznote

Abgang: Glatt und wohlschmeckend, mit etwas Biss



Wenn Du dir selbst ein Bild von diesem Whiskey machen möchtest und nicht gleich eine ganze Flasche kaufen willst bekommst Du hier ein Sample.

Keine Lust alleine zu verkosten? Hier findest Du unsere öffentlichen Tastings.





  • Comments(0)//martin.taunus-tastings.de/#post61