Martins feine Geister

Martins feine Geister

Whisky, Whiskey und andere Spirits

Der Schwerpunkt des Blogs wird bei den Whisky Tastings-Notes liegen,
aber auch Informationen und News aus der Welt der feinen Geister werden nicht zu kurz kommen.

Caol Ila Moch

Single Malt WhiskyPosted by Martin Mon, January 08, 2018 21:13:53

Die Caol Ila Distillery wurde 1846 von Hector Handson auf der Isle of Islay an der Meerenge zwischen Islay und Jura gegründet. Daher der Gälische Name Caol Ile, was "Sound of Islay" oder literarisch "Islay Strait" bedeutet. Im Laufe der Jahre hat Caol Ila oft den Besitzer gewechselt, bis sie schließlich Teil von Diageo wurde.

Caol Ila Moch (Morgengrauen auf Gälisch) ist ein No Age Single Malt der, wie allgemein angenommen wird, um die 8 Jahre alt sein dürfte. Der Moch ist Teil einer Reihe von jüngeren Whiskys, die wir auf dem Markt von etablierten Scotch-Marken zu sehen bekommen. Warum? Ein einfacher Grund ist um mehr Gewinn zu machen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass der Caol Ila Moch ein schlechter Whisky ist. Im Gegenteil, es ist ein großartiger Scotch - einfach aber herausfordernd.

Geschmacksnoten für den Caol Ila Moch


Farbe: Goldenes Stroh

Aroma: Sehr rauchig und salzig, mit feinen Zitrus- und grünen Früchten. Wasser löscht die Flammen aus und hinterlässt Asche, nasses Gras, Kuhfladen (ja… Kuhfladen) und verbranntes Holz.

Geschmack: Erst viel Honigsüße, gefolgt von extrem viel Rauch. Gereifte Gerste, Rinde und frische Kräuter, Jod, Lakritze, Karamell, süßer Chili und schwarzer Pfeffer. Sehr komplex für sein junges Alter.

Abgang: mittellang und frisch

Wenn Du dir selbst ein Bild von diesem Whisky machen möchtest und nicht gleich eine ganze Flasche kaufen willst bekommst Du hier ein Sample.

Keine Lust alleine zu verkosten? Hier findest Du unsere öffentlichen Tastings.

  • Comments(0)

Fill in only if you are not real





The following XHTML tags are allowed: <b>, <br/>, <em>, <i>, <strong>, <u>. CSS styles and Javascript are not permitted.