Martins feine Geister

Martins feine Geister

Whisky, Whiskey und andere Spirits

Der Schwerpunkt des Blogs wird bei den Whisky Tastings-Notes liegen,
aber auch Informationen und News aus der Welt der feinen Geister werden nicht zu kurz kommen.

Jinzu Gin

GinPosted by Martin Thu, April 11, 2019 18:43:04
Jinzu Gin Jinzu Gin

Der Jinzu ist ein Projekt der Diageo Cameronbridge Distillery in Edinburgh. Er wurde jedoch vom professionellen Barkeeper Dee Davis kreiert, der 2013 bei Diageos Wettbewerb „Show Your Spirit“ teilnahm, der Jinzu war sein Gewinnerbeitrag. Den Richtern hat er so gut gefallen, dass Diageo beschlossen hat, es zu einem echten Produkt zu machen. Dee reiste zum World Innovation Center von Diageo und arbeitete mit Tanqueray*-Destillateur Tom Nichol zusammen, um die Produktion zu perfektionieren.

Jinzu klingt wie eine neue orientalische Kampfkunst oder wie die japanische Aussprache des „Gin“. Aber Jinzu, der Geist, ist eine Kombination aus kornbasiertem Gin und japanischem Sake mit traditionellen Gin-Pflanzen und einigen asiatischen Ergänzungen - einschließlich Kirschblüten und Yuzu (einer ostasiatischen Zitrusfrucht) ). Das Ergebnis ist etwas, das sich wie Gin anfühlt, aber mit einer cremigen Süße, daherkommt.


Geschmacksnoten für den Jinzu Gin

Farbe: Klar

Aroma: Zuerst Zitrus, dann Kiefer und Kirsche

Geschmack: Der Wacholder ist das Herzstück, aber die Zesten und Blüten tanzen mit frischer Sahne darauf

Abgang: Sanft aber lang, wobei jeder Geschmack separat und in Harmonie bleibt

Diesen Gin als Großsample* günstig kaufen

Wenn Du dir selbst ein Bild von diesem Gin machen möchtest und nicht gleich eine ganze Flasche kaufen willst bekommst Du hier ein Sample.

Keine Lust alleine zu verkosten? Hier findest Du unsere öffentlichen Tastings.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Des weiteren enthält der Beitrag unbezahlte Werbung, da Namensnennung.



  • Comments(0)

Fill in only if you are not real





The following XHTML tags are allowed: <b>, <br/>, <em>, <i>, <strong>, <u>. CSS styles and Javascript are not permitted.